Porträt Ulrike Rebstock

Ulrike Rebstock

geboren 1964

Heilpraktikerin,
Qi Gong Lehrerin,
Dipl. Sozialpädagogin

 

 



Mitfrau bei Lachesis e.V., Berufsverband für Heilpraktikerinnen, Verein von Frauen zur Förderung der Naturheilkunde sowie Teamfrau bei Bellis, Frauenschule für Homöopathie und Naturheilkunde.

Aus- und Weiterbildungen:
• Selbstheilungsarbeit nach der Methode Wildwuchs bei Angelika Koppe-Visualisierungsarbeit für
Frauen
• Naturheilkunde und Heilpflanzen
• Verhütungsberatung (Beraterin für Diaphragma- und Portiokappenanpassung)
• Ausbildung zur Lehrerin für Medizinisches Qi Gong bei Frau Dr. Qiduan Li, Berlin
• Ritualarbeit bei Maria Zemp
• Schamanische Ausbildung bei Ute Schiran
• Verschiedene Massagetechniken

Seit 1990 tätig in der gesundheitlichen Beratung
in den Frauengesundheitszentren Freiburg und Stuttgart, als Heilpraktikerin, sowie als Seminarleiterin und Referentin für Frauengesundheit an Volkshochschulen, Erwachsenenbildungsstätten und Heilpraktikerschulen

Verfasste Artikel:
QiGong in Clio
• Broschüre: Brustkrebs – Informationen, Naturheilkunde, Homöopathie, Selbsthilfetipps; zu beziehen über: FFGZ Stuttgart